Förderschule – Schwerpunkt Lernen

Veröffentlichungen

LMG_Pestalozzi Tenniskooperation
Gemeinsames Tenniserlebnis: Schüler des LMGs und der Pestalozzischule
 

Varel, den 08.03.2014

 

„Sportliche Kooperation“ zwischen dem LMG und der Pestalozzischule
Nach den erfolgreichen Verlauf der „1. Vareler Schools Open“ am 13.12.2013, einem Tennisturnier für Schüler des LMG, der Pestalozzischule und der Oberschule Varel, beginnt nun eine regelmäßige Kooperation zwischen der Pestalozzischule und dem LMG im „Schultennis“. Mehrmals wöchentlich haben Schüler des LMG und der Pestalozzischule im Nachmittagsangebot der Schulen die Möglichkeit, gemeinsam Tennis zu spielen. „Durch den gemeinsamen Sport wird die allseits geforderte Inklusion mit Leben gefüllt wird“, so die Schulleiterin des LMG, Frau Geisler.

Neben dem Sport steht hierbei die sinnvolle Verwirklichung der Inklusion im Vordergrund. In diesem Nachmittagsangebot der beiden Schulen geht es um gemeinsamen Spaß und Freude am Sport, nicht um das Gewinnen. Schüler mit und ohne Förderbedarf können lernen, Grenzen, Vorurteile und Stigmatisierung mittels Sport zu überwinden.

„So können Trennungen, die vielleicht nur in den Köpfen bestehen, aufgehoben werden“, so der Schulleiter der Pestalozzischule, Carsten Kliegelhöfer, der sich auf diese Kooperation mit dem LMG sehr freut.

Für den Sommer ist eine „2. Vareler Schools Open“ in Planung. An diesem Turnier können weitere Schulen aus der Region Varel teilnehmen.

(H. Danker, LMG Varel)